Karte zum Rentenantritt – Masking Technique mit dem Präzisionskleber die 2.

Guten Morgen,

ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende?!

Heute löse ich gleich zwei von meinen Versprechungen ein. Zum Einen ist dies heute KEINE Geburtstagskarte. 🙂 Es handelt sich heute um eine Karte, die ich für eine liebe Kollegin gemacht habe, die (leider) in Rente gegangen ist.

Zum Anderen hatte ich euch ja *hier* versprochen, dass ich euch eine kolorierte Variante der Masking Technik mit dem Präzisionskleber zeige.

Hier nun also erst mal die Karte:

Stampin' Up! Corner Garden

Wie schon bei der ersten Karte habe ich zuerst den Stempel auf einem Stück Flüsterweißem Karton platziert. In diesem Fall war dies der Stampin‘ Up! Stempel Corner Garden.

Dann habe ich das Stempelmotiv mit den Stampin‘ Write Markern koloriert. Verwendet habe ich die folgenden Farben:

  • Glutrot (Signalfarben)
  • Kürbisgelb (Signalfarben)
  • Flamingorot (In Color 2016-2018)
  • Pfirsich Pur (In Color 2016-2018)
  • Grasgrün (In Color 2015-2017)
  • Ockerbraun (In Color 2015-2017)
  • Altrosé (In Color 2014-2016)

Nachdem ich alles koloriert hatte, habe ich nun alles wieder mit dem Präzisionskleber nachgemalt. Aufgrund des Recht großen Motives, hat dies einen Augenblick gedauert und natürlich hat sich auch die Trockendauer verlängert.

Bitte achtet darauf, dass sich die Farben durch den Kleber noch aufhellen. Die Farben verändern sich also ein wenig. Aber probiert es einfach aus. 🙂

Während ich darauf gewartet habe, dass der Kleber trocknet, habe ich schon mal ein Etikett aus Flüsterweißem Karton mit der Stampin‘ Up! Stanze „Designer Etikett“ ausgestanzt. Darauf habe ich einen Spruch aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Zum neuen Abschnitt“ in schwarz gestempelt. Die Ränder des Etiketts habe ich mit den Schwämmchen in Himmelblau (Pastellfarben) koloriert.

Nachdem der Kleber dann getrocknet war, konnte ich, den noch weißen Hintergrund mit der Schwammwalze in Himmelblau (Pastellfarben) kolorieren.

Am Ende habe alles auf eine flüsterweiße Grundkarte geklebt.

Und wie gefällt euch diese Version der Masking Technik mit dem Präszisionskleber?

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche. 🙂

Katja

 

Masking Technique mit dem Präzisionskleber – Geburtstagskarte – Fabulous Flora & Stylized Birthday

Guten Morgen,

wie hat euch mein gestriger Stampin‘ 1 x 1 Beitrag gefallen? Wenn ihr Themenwünsche für diese Kategorie habt, dann meldet euch einfach bei mir. 🙂 Ich habe derzeit noch einige Beiträge geplant, gehe aber sehr gerne auf eure Wünsche ein. 🙂

Nun aber zu meiner heutigen Geburtstagskarte. Diese habe ich mit der Masking Technik in Verbindung mit dem Präszisionskleber gebastelt.

Stampin' Up! Fabulous Flora, Stylized Birthday

Bei dieser Technik habe ich zuerst das Pflanzenmotiv aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Fabulous Flora“ auf ein Stück Flüsterweißen Karton gestempelt. Dieses habe ich zur Sicherheit kurz antrocknen lassen, damit im nächsten Schritt nichts verläuft.

Nun habe ich das Stempelmotiv mit dem Präzisionskleber nach gezeichnet. Denkt daran, überall wo der Kleber ist, scheint später das weiß durch. Dementsprechend ist es wichtig, dass auch wirklich das ganze Stempelmotiv mit Kleber bedeckt ist.

Nun heißt es erst einmal warten bis der Kleber getrocknet ist. 🙂 Wem das zu lange dauert, der kann auch das Erhitzungsgerät (Stufe 1) vorsichtig einsetzten. Wenn der Kleber nicht mehr klebt, könnt ihr weiter machen.

Ich habe mich bei dieser Karte dafür entschieden die neuen Schwammwalzen auszuprobieren. Mit diesen habe ich den noch weißen Karton in Pfirsich Pur und Flamingorot (In Color 2016-2018) koloriert.

Nachdem ich auch dies habe kurz trocknen lassen, kam zum Schluss noch der Stampin‘ Up! Stempel „Stylized Birthday“ zum Einsatz.

Dann habe ich das eben bearbeitete Stück Papier auf die Karte geklebt. Da mir der Kontrast besser gefallen hat, habe ich mich für eine Karte in Flamingorot (In Color 2016-2018) entschieden.

Und wie gefällt euch die Karte? Kanntet ihr diese Technik schon? Liebt ihr diese Technik auch? Lasst mir doch einen Kommentar da. 🙂

Natürlich könnt ihr das Stempelmotiv auch erst noch kolorieren bevor ihr dieses mit dem Präzisionskleber übermalt. Demnächst zeige ich euch hierzu noch ein Beispiel.

Wie immer wünsche ich euch einen schönen Tag.

Katja

Stylized Birthday – Rasierschaumtechnik

Guten Morgen,

habt ihr den Montag gut überstanden? Ich habe euch ja gestern versprochen, dass es heute meine erste Anleitung, zur Rasierschaumtechnik, gibt.

Und damit die Karte auch zur Anleitung passt, habe ich diese Geburtstagskarte angefertigt:

Stylized Birthday

Die Karte ist aus Aquamarin (Pastellfarben), darauf habe ich das Stück, welches ich mit der Rasierschaumtechnik koloriert habe, geklebt und anschließend den Stampin‘ Up! Stempelkissen „Stylized Birthday“ mit dem Archival Stempelkissen Schwarz draufgestempelt.

Ich habe in diesem Fall für die Rasierschaumtechnik, die folgenden Nachfülltinten, aus der Pastellfarbenkollektion, verwendet:

  • Aquamarin
  • Himmelblau
  • Ozeanblau

So hier nun also wie versprochen, die Anleitung. 🙂 Diese findet ihr auch auf der Seite Anleitungen. Ich hoffe diese ist verständlich. Ansonsten schreibt mich einfach an oder lasst mir einen Kommentar da, ich helfe gerne weiter.

Wie immer wünsche ich euch einen schönen Tag. 🙂

Katja