Es weihnachtet sehr…

Guten Morgen,

ich habe heute mit erschrecken festgestellt, dass in 10 Tagen schon Weihnachten ist. Wo nur ist die Zeit so schnell hin?

Habt ihr denn schon alle Weihnachtsgeschenke? 🙂

Wie ihr euch vermutlich schon denkt, habe ich auch heute wieder eine Weihnachtskarte für euch.

Die Grundkarte ist in Glutrot (Signalfarben), darauf kam eine Schicht in Vanille Pur (Neutralfarben), auf welche ich den Stampin‘ Up! Stempel „Merry Medley“ in Glutrot (Signalfarben) abgestempelt habe.

Um die Schicht in Vanille Pur (Neutralfarben) habe ich das Satinband in Vanille Pur geklebt. Zum Schluss habe ich noch ein Herz mit den Stampin‘ Up! Framelits Von Herz zu Herz und der Big Shot ausgestanzt und dieses anschließend noch mit einem Stempel des Stempelsets „Drauf und Dran“ bestempelt.

Und was sagt ihr zu der Karte? 🙂

Wie immer wünsche ich euch einen schönen Tag.

Katja

Aktuelle Stampin‘ Up! Aktionen:

yearendcloseout_shareables_de_1

Aktuelle Liste der erhältlichen Ausverkaufsartikel.

What a wonderful Year

Guten Morgen,

heute habe ich nochmal eine Kartenserie für euch. Diese habe ich mit dem tollen Stampin‘ Up! Weihnachtsstempel „Wonderful Year“ gebastelt.

Bei allen Karten ist die Grundkarte in Glutrot (Signalfarben). Zudem hat jede Karte eine Lage Designerpapier Zuckerstangenzauber bekommen.

Prinzipiell ist jede Karte in den Farben Glutrot (Signalfarben), Espresso (Neutralfarben) und Flüsterweiß (Neutralfarben) gehalten.

Bei dieser Karte habe ich zusätzlich noch das 3/4″ (1,9 cm) Geschenkband
mit Stickkante in Glutrot verwendet. Dies war meine erste Karte und da sie mir so gut gefallen hat, sind die anderen Designs noch zusätzlich entstanden. 🙂

Bei dieser Karte habe ich mit den Stampin‘ Dimensionals gearbeitet.

Hier ist ein wenig Schräglage rein gekommen. 🙂

Damit nicht zu viel Rot in die Karte kommt, habe ich ein wenig mehr Espresso zur Karte hinzugefügt.

Und noch mehr Designerpapier. 🙂 Zudem habe ich hier noch den Flüsterweißen Karton mit den Schwämmchen in Espresso koloriert.

Und welches Design gefällt euch am Besten? 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag.

Katja

Aktuelle Stampin‘ Up! Aktionen:

yearendcloseout_shareables_de_1

Aktuelle Liste der erhältlichen Ausverkaufsartikel.

Weihnachtliche Merry Medley Karten

Guten Morgen,

habt ihr alle das Wochenende gut überstanden? 🙂

Auch heute möchte ich euch wieder eine Weihnachtskarte, naja gut zwei Weihnachtskarten zeigen.

Beide Karten sind in Flüsterweiß (Neutralfarben), Anthrazitgrau (Neutralfarben) und Glutrot (Signalfarben) gehalten.

stampin-up-merry-medley-drauf-und-dran

Bei dieser Karte habe ich den wunderschönen Stampin‘ Up! Hintergrundstempel „Merry Medley“ benutzt, sowie einen Stempel des Stempelsets „Drauf und Dran“.

Zudem habe ich noch die Stampin‘ Up! „Framelits Lagenweise Kreise“ in Verbindung mit der Big Shot genutzt.

stampin-up-merry-medley-tin-of-tags

Auch bei dieser Variante habe ich den Hintergrundstempel „Merry Medley“ verwendet. Für den Spruch habe ich mich diesmal allerdings für die englische Variante des Stempelsets Drauf und Dran, nämlich Tin of Tags, entschieden.

Zudem habe ich hier die Stampin‘ Up! Framelits Stickmuster verwendet, welche wieder ab Erscheinen des Frühjahrskatalogs erhältlich sein werden.

Und was sagt ihr zu den Karten? 🙂

Wie immer wünsche ich euch einen schönen Tag. 🙂

Katja

Aktuelle Stampin‘ Up! Aktionen:

yearendcloseout_shareables_de_1

Aktuelle Liste der erhältlichen Ausverkaufsartikel.

Rentierkacke & Schneemannfürze

Guten Morgen,

heute möchte ich euch meine Rentierkacke und Schneemannfürze vom Budenzauber präsentieren.

rentierkacke_heute

Jedes Rentier habe ich mithilfe des Stampin‘ Up! Stempelsets Ausgestochen Weichnachtlich und der passenden Elementstanze Lebkuchenmännchen hergestellt. Das Rentier ist in Kandiszucker (In Color 2013-2015).

Auf der Rückseite befindet sich ein toller Spruch. Die Hintergründe habe ich so ziemlich in allen Farben gebastelt.

schneemannfuerze_heute

Die Schneemann stammt aus dem Stampi‘ Up! Stempelset Weiße Weihnacht, dieser kam auf eine Schicht Flüsterweiß. Dahinter befindet sich ein Stück Glitzerpapier in Silber oder Diamantengleißen, welches ich zuvor mit der Stanze Wellenkreis 1 1/4 “ ausgestanzt habe.

Auch hier befindet sich auch der Rückseite wieder ein lustiger Spruch. Und ja im Endeffekt sind es bunte Fürze geworden…. 😉 Auch die Schneemannfürze habe ich in fast jeder Stampin‘ Up! Farbe gebastelt.

Diese wird es auch auf dem Haahäuser Adventsbummel in Rodgau-Hainhausen geben. Dieser findet am 10. Dezember 2016 von 15:00 bis 21:oo Uhr im Pfarrgarten Hainhausen (Eppsteiner Str.) statt.

Ich würde mich freuen, wenn einige von euch mich besuchen kommen.

Gerne möchte ich euch noch die Rentierkacke & Schneemannfürze aus dem letzten Jahr zeigen, die ich für alle (Enkel-)Kinder meiner Kollegen gebastelt hatte.

rentierkacke_damals

Im letzten Jahr habe ich das Rentier mit der Elementstanze Eule in Wildleder, Schokobraun, Schwarz, Flüsterweiß (Neutralfarben) und Glutrot (Signalfarben) gebastelt.

schneemannfuerze_damals

Die Schneemannfürze habe ich eigentlich im letzten Jahr genauso gemacht, der einzige Unterschied ist, dass der Schneemann nicht auf Glitzerpapier kam und es tatsächlich weiße Fürze waren.

Solltet ihr noch Fragen haben, könnt ihr euch gerne bei mir melden. 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag.

Katja

Aktuelle Stampin‘ Up! Aktionen:

Hier geht’s zur vollständigen Schnäppchenliste.

 

shareableimage_1_de

shareableimage_3_de

Wie immer gilt: Solltet ihr Fragen zu aktuellen Aktionen, Stampin‘ Up! oder meinen Karten haben, dann meldet euch gerne bei mir. 🙂

Adventskranz to go

Guten Morgen,

heute möchte ich euch die Adventskränze to go vorstellen, die ich für meinen Stand gebastelt habe.

stampin-up-adventskranz-to-go_2

In jedem Set der Adventskränze to go befinden sich 4 Duftkerzen. Auf der Voderseite jedes Sets habe ich den Schriftzug „Adventskranz to go“ auf ein Stück Glitzerpapier Silber, welches ich zuvor mit einem der Stampin‘ Up! Framelits Lagenweise Kreise und der Big Shot ausgestanzt habe.

Die Grundboxen sind in Espresso (Neutralfarben) und Glutrot (Signalfarben).

Auf der Innenseite jedes Adventskranzes habe ich mit der Stampin‘ Up! Stanze Mittelgroßer Stern ein „Guckloch“ gestanzt.

Zudem habe ich auf jeder Innenseite ein Stück Flüsterweiß (Neutralfarben) geklebt, auf welches ich zuerst den Spruch „Mit lieben Wünschen für schöne & freudvolle Feiertage“  aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Klassische Weihnacht“ gestempelt habe.

Für die Dekoration der Adventskränze to go habe ich die folgenden Designerpapier verwendet:

  • Zuckerstangenzauber
  • Gemütliche Weihnachten

Und was sagt ihr zu meinen Adventskränzen to go?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. 🙂

Katja

Aktuelle Stampin‘ Up! Aktionen:

Hier geht’s zur vollständigen Schnäppchenliste.

 

shareableimage_1_de

shareableimage_3_de

Wie immer gilt: Solltet ihr Fragen zu aktuellen Aktionen, Stampin‘ Up! oder meinen Karten haben, dann meldet euch gerne bei mir. 🙂

Weihnachtskarten und November Aktion von Stampin‘ Up!

Guten Morgen,

ich hoffe ihr habt die Woche bisher gut überstanden und freut euch schon aufs Wochenende? 🙂

heute habe ich nochmal drei Weihnachtskarten für euch:

dsc04091

Die Grundkarte ist in Olivgrün (Signalfarben), auf diese habe ich einen Streifen Glutrot (Signalfarben) sowie einen Streifen des Designerpapiers im Block – Fröhliche Feiertage geklebt.

Um die ganze Karte noch ein wenig aufzupeppen, habe ich die Framelits Lagenweise Kreise verwendet. Auch hier habe ich für die beiden Lagen Glutrot (Signalrot) und Flüsterweiß (Neutralfarben) verwendet.

Auf den Flüsterweißen Kreis habe ich dann den wunderschönen Spruch „Mögen die Harmonie und Hoffnung des Weihnachtsfestes dich jederzeit begleiten“ aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Klassische Weihnacht“ gestempelt.

dsc04100

Das Design der Karte hat mir so gut gefallen, dass ich noch zwei weitere Varianten dieser gebastelt habe.

Bei dieser Variante habe ich als Grundfarbe Flüsterweiß (Neutralweiß) gewählt.

Das Wort „Noel“ stammt aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Greetings of the Season“.

dsc04107

Diese Karte ist vom Design her, sehr an die erste Karte angelehnt. Bei dieser Karte habe ich aber beim Spruch auf mehrere Lagen verzichtet.

Der Spruch stammtaus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Greetings of the Season“.

Und was sagt ihr zu den Karten?

So und zum Abschluss möchte ich euch noch etwas neues von Stampin‘ Up! vorstellen:

shareableimage_1_de

Stampin‘ Up! hat neue Framlits ins Programm genommen. 🙂 Diese sind in den gängigsten Größen der Formen Quadrate, Kreise und Ovale.

Hier habe ich auch noch das Werbevideo von Stampin‘ Up! für euch:

Sind diese Framelits nicht klasse? Also ich habe sie schon bestellt und freue mich auf die neuen Kartenvariantionen, die ich damit basteln kann. 🙂

Und um uns die neuen Framelits noch etwas schmackhafter zu machen, gewährt und Stampin‘ Up! auf ausgewählte Stempelsets 25 % Preisnachlass. 🙂

shareableimage_3_de

Hier sind für euch alle Stempelsets, auf die es in diesem Monat einen Preisnachlass gibt:

preisnachlaesse

Solltet ihr noch Fragen zu den Angeboten haben oder diese bestellen wollen, wendet euch einfach an mich. 🙂 Wie immer könnt ihr mich telefonisch oder per E-Mail erreichen, oder ihr hinterlasst hier einfach einen Kommentar, dann melde ich mich bei euch.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und ein tolles Wochenende.

Katja

Weihnachtskarten mit Weihnachtswunder

Guten Morgen,

auch heute habe ich Weihnachtskarten für euch. Diesmal mit dem Stampin‘ Up! Stempelset „Weihnachtswunder“, welches im Hauptkatalog zu finden ist.

stampin-up-weihnachtswunder_3

Die Grundkarte ist in Flüsterweiß (Neutralfarben), darauf ist eine Schicht Gartengrün (Prachtfarben) und dann kam wieder eine Schicht Flüsterweiß (Neutralfarben). Diese habe ich dann mit dem Stampin‘ Up! Stempelset „Weihnachtswunder“ bestempelt.

Bei dem Stempelset handelt es sich um ein Two-Step Stempelset. Das bedeutet, dass ich die Stempelabdrücke auch mit den entsprechenden Stempeln koloriert habe. Diese Optik ist also gewünscht. 🙂

Zum Schluss habe ich noch ein Stück Flüsterweiß (Neutralfarben) mit dem Spruch „Friede auf Erden“ aus dem Stempelset bestempelt und am Rand mit einem Schwämmchen in Gartengrün, passend zur Karte, koloriert.

Die Karte hat mir so gut gefallen, dass ich gleich noch eine Nachlegen musste mit dem Stempelset:

stampin-up-weihnachtswunder

Von der Optik her ist, die Karte der vorherigen sehr ähnlich. Bei dieser Karte habe ich die Weihnachtssterne allerdings mit den Stampin‘ Write Markern in Glutrot (Signalfarben) und Gartengrün (Prachtfarben) koloriert.

Die Blüten des Weihnachtssterns habe ich mit dem Wink of Stella – Gold koloriert. Das war mir aber irgendwie noch zu wenig Glitzer…

stampin-up-weihnachtswunder_2

Also habe ich noch die roten Hochblätter (Danke Wikipedia ;)) mit dem Wink of Stella – Clear koloriert. Jetzt glitzert alles ganz schön. 🙂

Und welche Karte gefällt euch besser? Ich glaube ich tendiere zur zweiten Karte. Glitzer ist doch was schönes 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Katja

Weihnachtskarte mit dem Envelope Punch Board

Guten Morgen,

Na habt ihr Halloween gut überstanden? 🙂 Ab jetzt beginnt die Weihnachtsvorbereitungszeit… Wir haben ja schließlich auch schon Winterzeit. Also ab heute bekommt ihr hauptsächlich Weihnachtskarten von mir zu sehen. 🙂

So den Beginn mache ich mit einer Weihnachtskarte, die ohne Stempel gebastelt wurde. Ihr benötigt allerdings hierfür das Envelope Punch Board.

stampin-up-weihnachtsmannkarte_2

Die Grundkarte ist in Glutrot (Signalfarben) und ist im Grunde ein Umschlag, welchen ich mit dem Stampin‘ Up! Envelope Punch Board gewerkelt habe. Auf der Innenseite habe ich ein Stück Flüsterweiß (Neutralfarben), zur besseren Beschriftung reingeklebt. Da ich das Stück Flüsterweiß schon vorbeschriftet habe, kann ich euch die Innenseite leider nicht zeigen.

Zum Schluss habe ich noch eine schwarze Banderole zum Verschließen des Umschlages gebastelt. Auf die schwarze Banderole (Neutralfarben) habe ich ein Stück Glitzerpapier Silber, welches ich zuvor mit der Stampin‘ Up! Stanze Dekoratives Etikett ausgestanzt habe. Darauf kam dann wieder ein Stück schwarzer Karton, den ich zuvor mit der leider nicht mehr erhältlichen Stampin‘ Up! Stanze Designeretikett ausgestanzt habe. Zum Abschluss habe ich noch einen Strassstein aus dem Basic Strassschmuck auf die Schnalle geklebt.

Und wie findet ihr die etwas andere Weihnachtskarte?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Katja