Karte zum Rentenantritt – Masking Technique mit dem Präzisionskleber die 2.

Guten Morgen,

ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende?!

Heute löse ich gleich zwei von meinen Versprechungen ein. Zum Einen ist dies heute KEINE Geburtstagskarte. 🙂 Es handelt sich heute um eine Karte, die ich für eine liebe Kollegin gemacht habe, die (leider) in Rente gegangen ist.

Zum Anderen hatte ich euch ja *hier* versprochen, dass ich euch eine kolorierte Variante der Masking Technik mit dem Präzisionskleber zeige.

Hier nun also erst mal die Karte:

Stampin' Up! Corner Garden

Wie schon bei der ersten Karte habe ich zuerst den Stempel auf einem Stück Flüsterweißem Karton platziert. In diesem Fall war dies der Stampin‘ Up! Stempel Corner Garden.

Dann habe ich das Stempelmotiv mit den Stampin‘ Write Markern koloriert. Verwendet habe ich die folgenden Farben:

  • Glutrot (Signalfarben)
  • Kürbisgelb (Signalfarben)
  • Flamingorot (In Color 2016-2018)
  • Pfirsich Pur (In Color 2016-2018)
  • Grasgrün (In Color 2015-2017)
  • Ockerbraun (In Color 2015-2017)
  • Altrosé (In Color 2014-2016)

Nachdem ich alles koloriert hatte, habe ich nun alles wieder mit dem Präzisionskleber nachgemalt. Aufgrund des Recht großen Motives, hat dies einen Augenblick gedauert und natürlich hat sich auch die Trockendauer verlängert.

Bitte achtet darauf, dass sich die Farben durch den Kleber noch aufhellen. Die Farben verändern sich also ein wenig. Aber probiert es einfach aus. 🙂

Während ich darauf gewartet habe, dass der Kleber trocknet, habe ich schon mal ein Etikett aus Flüsterweißem Karton mit der Stampin‘ Up! Stanze „Designer Etikett“ ausgestanzt. Darauf habe ich einen Spruch aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Zum neuen Abschnitt“ in schwarz gestempelt. Die Ränder des Etiketts habe ich mit den Schwämmchen in Himmelblau (Pastellfarben) koloriert.

Nachdem der Kleber dann getrocknet war, konnte ich, den noch weißen Hintergrund mit der Schwammwalze in Himmelblau (Pastellfarben) kolorieren.

Am Ende habe alles auf eine flüsterweiße Grundkarte geklebt.

Und wie gefällt euch diese Version der Masking Technik mit dem Präszisionskleber?

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche. 🙂

Katja

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.