Rentierkacke & Schneemannfürze

Guten Morgen,

heute möchte ich euch meine Rentierkacke und Schneemannfürze vom Budenzauber präsentieren.

rentierkacke_heute

Jedes Rentier habe ich mithilfe des Stampin‘ Up! Stempelsets Ausgestochen Weichnachtlich und der passenden Elementstanze Lebkuchenmännchen hergestellt. Das Rentier ist in Kandiszucker (In Color 2013-2015).

Auf der Rückseite befindet sich ein toller Spruch. Die Hintergründe habe ich so ziemlich in allen Farben gebastelt.

schneemannfuerze_heute

Die Schneemann stammt aus dem Stampi‘ Up! Stempelset Weiße Weihnacht, dieser kam auf eine Schicht Flüsterweiß. Dahinter befindet sich ein Stück Glitzerpapier in Silber oder Diamantengleißen, welches ich zuvor mit der Stanze Wellenkreis 1 1/4 “ ausgestanzt habe.

Auch hier befindet sich auch der Rückseite wieder ein lustiger Spruch. Und ja im Endeffekt sind es bunte Fürze geworden…. 😉 Auch die Schneemannfürze habe ich in fast jeder Stampin‘ Up! Farbe gebastelt.

Diese wird es auch auf dem Haahäuser Adventsbummel in Rodgau-Hainhausen geben. Dieser findet am 10. Dezember 2016 von 15:00 bis 21:oo Uhr im Pfarrgarten Hainhausen (Eppsteiner Str.) statt.

Ich würde mich freuen, wenn einige von euch mich besuchen kommen.

Gerne möchte ich euch noch die Rentierkacke & Schneemannfürze aus dem letzten Jahr zeigen, die ich für alle (Enkel-)Kinder meiner Kollegen gebastelt hatte.

rentierkacke_damals

Im letzten Jahr habe ich das Rentier mit der Elementstanze Eule in Wildleder, Schokobraun, Schwarz, Flüsterweiß (Neutralfarben) und Glutrot (Signalfarben) gebastelt.

schneemannfuerze_damals

Die Schneemannfürze habe ich eigentlich im letzten Jahr genauso gemacht, der einzige Unterschied ist, dass der Schneemann nicht auf Glitzerpapier kam und es tatsächlich weiße Fürze waren.

Solltet ihr noch Fragen haben, könnt ihr euch gerne bei mir melden. 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag.

Katja

Aktuelle Stampin‘ Up! Aktionen:

Hier geht’s zur vollständigen Schnäppchenliste.

 

shareableimage_1_de

shareableimage_3_de

Wie immer gilt: Solltet ihr Fragen zu aktuellen Aktionen, Stampin‘ Up! oder meinen Karten haben, dann meldet euch gerne bei mir. 🙂

Adventskranz to go

Guten Morgen,

heute möchte ich euch die Adventskränze to go vorstellen, die ich für meinen Stand gebastelt habe.

stampin-up-adventskranz-to-go_2

In jedem Set der Adventskränze to go befinden sich 4 Duftkerzen. Auf der Voderseite jedes Sets habe ich den Schriftzug „Adventskranz to go“ auf ein Stück Glitzerpapier Silber, welches ich zuvor mit einem der Stampin‘ Up! Framelits Lagenweise Kreise und der Big Shot ausgestanzt habe.

Die Grundboxen sind in Espresso (Neutralfarben) und Glutrot (Signalfarben).

Auf der Innenseite jedes Adventskranzes habe ich mit der Stampin‘ Up! Stanze Mittelgroßer Stern ein „Guckloch“ gestanzt.

Zudem habe ich auf jeder Innenseite ein Stück Flüsterweiß (Neutralfarben) geklebt, auf welches ich zuerst den Spruch „Mit lieben Wünschen für schöne & freudvolle Feiertage“  aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Klassische Weihnacht“ gestempelt habe.

Für die Dekoration der Adventskränze to go habe ich die folgenden Designerpapier verwendet:

  • Zuckerstangenzauber
  • Gemütliche Weihnachten

Und was sagt ihr zu meinen Adventskränzen to go?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. 🙂

Katja

Aktuelle Stampin‘ Up! Aktionen:

Hier geht’s zur vollständigen Schnäppchenliste.

 

shareableimage_1_de

shareableimage_3_de

Wie immer gilt: Solltet ihr Fragen zu aktuellen Aktionen, Stampin‘ Up! oder meinen Karten haben, dann meldet euch gerne bei mir. 🙂

Weihnachtsgrüße mit den Thinlits Am Christbaum

Guten Morgen,

ich hoffe eure Woche läuft bisher gut. 🙂 Das Gute ist, wir haben es für diese Woche schon wieder fast geschafft.

Heute möchte ich euch Weihnachtskarten, die ich mithilfe der Stampin‘ Up! „Thinlits Am Christbaum“ in drei verschiedenen Farbvarianten vorstellen.

Die erste Farbkombination ist klassisch Schwarz/Gold:

stampin-up-am-christbaum-froehliche-stunden_3

Die Grundkarte ist in Schwarz (Neutralfarben). Mit den Stampin‘ Up! Thinlits „Am Christbaum“ habe ich die Christbaumkugeln in Metallic-Folie Gold ausgestanzt. Dahinter befindet sich das leider nicht mehr erhältliche Glitzerpapier in Schwarz. Da man das schöne Glitzern leider nicht gut erkennt, kommt gleich noch eine Nahaufnahme einer Weihnachtskugel. 🙂

Der Spruch „Frohe Festtage“ stammt aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Fröhliche Stunden“, welchen ich auf ein Stück Flüsterweiß (Neutralfarben) gestempelt habe und anschießend mit der Stanze „Dekoratives Etikett“ ausgestanzt habe.

Hier die Detailansicht einer Weihnachtskugel:

stampin-up-am-christbaum-froehliche-stunden_4  So hier nun die nächste Farbkombination:

stampin-up-am-christbaum-froehliche-stunden

Vom Aufbau her sind die Karten gleich. Der Unterschied ist das die Grundkarte in diesem Fall in einem Grünton ist. Die Grundkarte ist nicht mit Stampin‘ Up! Karton entstanden, sieht aber dem mittlerweile erhältlichen Smaragdgrün (In Color 2016-2018) verdammt ähnlich.

Die Christbaum Kugeln sind aus Folienpapier in Rot sowie dem Glitzerpapier in Rot.

Und schon kommen wir zum nächsten Klassiker in Schwarz/Silber:

stampin-up-am-christbaum-froehliche-stunden_5

Wie schon bei der ersten Karte, ist die Grundkarte in Schwarz (Neutralfarben). Hier sind die Christbaumkugeln allerdings in Metallic-Folie Silber und Glitzerpapier Silber.

Ich hoffe euch haben die Karten gefallen, ich muss jetzt schnell zurück an meinen Basteltisch. Ein paar Sachen muss ich noch für den Budenzauber am Samstag vorbereiten.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag.

Katja

Aktuelle Stampin‘ Up! Aktionen:

shareableimage_1_de

shareableimage_3_de

Wie immer gilt: Solltet ihr Fragen zu aktuellen Aktionen, Stampin‘ Up! oder meinen Karten haben, dann meldet euch gerne bei mir. 🙂

Weihnachtskarte mit den Thinlits Am Christbaum

Guten Morgen,

heute möchte ich euch nochmal eine Karte aus dem letzten Jahr zeigen:

stampin-up-am-christbaum-weihnachtswunder

Die Grundkarte ist in Schwarz (Neutralfarben), darauf kam eine Schicht Designerpapier mit Prägedesign Winterfantasie, dessen Ecken habe ich zuvor mit der Trio-Stanze Elegante Ecken verschönert.

Darauf habe ich die Christbaum Kugeln geklebt, welche ich mit der Big Shot und den Thinlits Formen Am Christbaum ausgestanzt habe. Die Christbaum Kugeln sind in Metallic-Folie Silber und Glitzerpapier Silber.

Zum Schluss habe ich noch zwei Etiketten, eins in Glitzerpapier Silber und eins in Flüsterweiß (Neutralfarben), mit der Stanze „Dekoratives Etikett“ ausgestanzt. Auf das Flüsterweiße (Neutralfarben) Etikett habe ich den Spruch „Ein frohes Weihnachtsfest für euch“ aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Weihnachtswunder“ gestempelt.

Und wie findet ihr die Karte?

Vielleicht habt ihr es ja schon auf Facebook gelesen, ich bin am 19.11.2016 auf dem Budenzauber 2016 (Rodgau-Jügesheim) mit einem Stand vertreten. Aus diesem Grund zeige ich euch derzeit auch ein paar Sachen aus dem letzten Jahr, da ich mit den Vorbereitungen beschäftigt bin. Aber ich verspreche euch, dass ihr bald wieder neuere Sachen von mir zu sehen bekommt.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag.

Katja

Aktuelle Stampin‘ Up! Aktionen:

shareableimage_1_de

shareableimage_3_de

Wie immer gilt: Solltet ihr Fragen zu aktuellen Aktionen, Stampin‘ Up! oder meinen Karten haben, dann meldet euch gerne bei mir. 🙂

Weihnachtskarte mit dem Envelope Punch Board

Guten Morgen,

Na habt ihr Halloween gut überstanden? 🙂 Ab jetzt beginnt die Weihnachtsvorbereitungszeit… Wir haben ja schließlich auch schon Winterzeit. Also ab heute bekommt ihr hauptsächlich Weihnachtskarten von mir zu sehen. 🙂

So den Beginn mache ich mit einer Weihnachtskarte, die ohne Stempel gebastelt wurde. Ihr benötigt allerdings hierfür das Envelope Punch Board.

stampin-up-weihnachtsmannkarte_2

Die Grundkarte ist in Glutrot (Signalfarben) und ist im Grunde ein Umschlag, welchen ich mit dem Stampin‘ Up! Envelope Punch Board gewerkelt habe. Auf der Innenseite habe ich ein Stück Flüsterweiß (Neutralfarben), zur besseren Beschriftung reingeklebt. Da ich das Stück Flüsterweiß schon vorbeschriftet habe, kann ich euch die Innenseite leider nicht zeigen.

Zum Schluss habe ich noch eine schwarze Banderole zum Verschließen des Umschlages gebastelt. Auf die schwarze Banderole (Neutralfarben) habe ich ein Stück Glitzerpapier Silber, welches ich zuvor mit der Stampin‘ Up! Stanze Dekoratives Etikett ausgestanzt habe. Darauf kam dann wieder ein Stück schwarzer Karton, den ich zuvor mit der leider nicht mehr erhältlichen Stampin‘ Up! Stanze Designeretikett ausgestanzt habe. Zum Abschluss habe ich noch einen Strassstein aus dem Basic Strassschmuck auf die Schnalle geklebt.

Und wie findet ihr die etwas andere Weihnachtskarte?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Katja

Darf ich vorstellen? – Star of Light

Guten Morgen,

heute möchte ich euch wieder ein Produktpaket aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog zeigen: Star of Light und Starlights Thinlists

Stampin' Up! Star of Light, Starlights Thinlits

Die Minikarte ist aus Schiefergrau (Neutralfarben). Der Stempel stammt aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Star of Light“. Den Stern habe ich mithilfe der passenden Starlights Thinlits und dem Glitzerpapier Silber erstellt.

 

Stampin' Up! Star of Light, Starlights Thinlits_2

Die Karte ist in Vanille Pur (Neutralfarben) und Marineblau (Prachtfarben). Zusätzlich zu dem Stempelset „Star of Light“ und den „Starlights Thinlits“ haben ich noch den Basic Strassschmuck verwendet.

Und was sagt ihr zu dem Produktpaket?

So das wars dann aber erst mal wieder mit Weihnachtskarten… Die nächsten gibt es dann kurz vor Weihnachten. 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche.

Katja

Schüttelkarte zum Geburtstag

Guten Morgen,

eine liebe Freundin von mir hatte letzte Woche Geburtstag und hat sich von mir eine Schüttelkarte gewünscht. Also habe ich mich dran gemacht, und diese Karte gebastelt:

Aquamarin, DSP, Simon Says Framelits

Die Karte ist aus Aquamarin (Pastellfarben), Glitzerpapier silber sowie dem Designerpapier im Block Bunte Party.

Der Kaugummiautomat ist diesmal nicht von Stampin‘ Up! sondern von Simon Says!… Mir hat er einfach so gut gefallen, dass ich ausnahmsweise darüber hinweg sehen konnte, dass er nicht von Stampin‘ Up! ist.

Da mir die Karte so gut gefallen hat, habe ich noch mehr Schüttelkarten gebastelt, die ich euch im laufe der Woche zeige.

Wie immer wünsche ich euch einen schönen Tag.

Katja